• Gottfried Hündler

Warum kosten uns manche Routineaufgaben immer so viel Zeit und Nerven?




· Wer kennt das nicht, schnell noch ein paar administrative Dinge erledigen und raus aus dem Büro!

· Aber es kommt anders, als man denkt! Die gesuchte Mail zum Projekt aus dem Vorjahr ist unauffindbar, das erforderliche Formular auf der Homepage lässt sich schon wieder nicht laden, das Passwort für das spezielle Softwareprogramm ist unauffindbar … (Sie dürfen selbst fortsetzen)

· Und gerade jetzt ist niemand erreichbar, der helfen könnte, oder den entscheidenden Tipp geben könnte!

· Es sind immer dieselben Dinge, die uns genau in dieser Situation „nerven“!



Mein Impuls für Sie:


· Überlegen Sie rechtzeitig, für welche Routineaufgaben Sie Informationen oder Fertigkeiten brauchen, um diese bei Bedarf rascher und zielstrebiger erledigen zu können

· Nützen Sie kleine Zeitfenster immer wieder im Voraus, um die erforderlichen Tipps einzuholen oder diese selbst zu recherchieren

· Idealerweise sammeln Sie Ihre persönlichen administrativen Herausforderungen auf einer Liste und dann überlegen sie wie die Sache im Anlass fall erledigt werden kann

· Für manche Anforderung ist auch ein Training oder eine Nachschulung erforderlich,

z. B. Softwareschulung, 10 Fingersystemtraining, systematische Passwortverwaltung, E-Mail-Programm Suchalgorithmus anwenden können – gleich Termin fixieren nicht vergessen!

· Jede Finalisierung einer Aufgabe motiviert Sie. Ganz besonders dann, wenn Sie vor der geplanten Zeit fertig ist!





©Copyright Gottfried Hündler


Ich freue mich über Kommentare und Feedback zu diesem Artikel. Für mehr Informationen zum Thema „Persönliche Produktivität“ kontaktieren Sie mich einfach:


pro@huendler.com



Gottfried Hündler

Produktivitätsprofi 1 Stunde Zeitgewinn pro Tag

www.huendler.com

53 Ansichten